Pourquoi les heureux sont-ils heureux?

Warum sind die Glücklichen glücklich? Diese Frage werden wir uns am 9.Januar 2020 in der Reithalle Wenkenhof in Riehen zu Yasmina Rezas kurzen Statements ihrer Protagonisten stellen. Diese sind zwar Klartext, aber der Titel (im französischen Original gleichlautend: *Heureux les Heureux“) bleibt ein Rätsel. Sind NUR die Gücklichen glücklich? Oder sind die Glücklichen ÜBERHAUPT glücklich? Die Etymologie hilft uns, die temporale Fragilität von „HEUR“ https://www.cnrtl.fr/etymologie/heur, von „BONHEUR“ (günstige Stunde)https://www.cnrtl.fr/etymologie/bonheur und des dazugehörigen Adjektivs „HEUREUX“ wiederzuent-decken: https://www.cnrtl.fr/etymologie/heureux. Mehr davon am Sonntag, 12.Januar 2020.

Autor:

I am a critical observer and commentator of the present, and of it as an echo and sometimes a reedition of the past. My comment are anchored in the study of the history of sciences, arts and politics, passing from antiquity to renaissance, the enlightenment, the early 19th and the early 20th century and concentrating on the disappearance and reappearance of ideas and methods of thinking and on interactions between science, arts and policy. On this basis, my comments can be ironic or sarcastic and often end in clear political statements.